. .

Ute Engelke ist Gesangslehrerin

… für klassischen Gesang in Hannover.

Ich unterrichte leidenschaftlich gern und gebe dabei sowohl meine eigenen Erfahrungen, die sich beim Singen und Konzertieren bewährt haben, als auch Erkenntnisse aus Fortbildungen und der Fachliteratur an meine Schüler weiter. 2007 erhielt ich das Gesangspädagogische Zertifikat des Bundesverbandes Deutscher Gesangspädagogen.

In meinem Unterricht wird unter anderem an Körperwahrnehmung, Haltung, Atmung, Stimmsitz, Erhalt der Stimmfunktionen und Ausstrahlung gearbeitet.

Die Einflüsse meiner LehrerInnen Charlotte Lehmann (Stimmtechnik), Peter Kooy (alte Musik) und Adele Stolte (Konzertrepertoire) spielen ebenso eine Rolle wie Impulse aus Cantienica, der Methode für Körperform und Haltung sowie der Atemtypenlehre Terlusollogie.

Meine Unterrichtsklasse besteht aus Schülern, die sich zum Beispiel auf Aufnahmeprüfungen an Musikhochschulen vorbereiten, Programme für „Jugend musiziert“ einstudieren, an Solopartien für ihr nächstes Konzert arbeiten oder als Chorsängerinnen und Chorsänger ihre Stimme möglichst lange klar und schön erhalten möchten. Jährlich veranstalte ich 2–3 Schülerkonzerte, die mit sehr viel Musizierfreude vorgetragen werden.

Beim Landesjugendchor Niedersachsen arbeite ich seit 2002 als Stimmbildnerin.